Ostseebad Prerow

Bereits vor 100 Jahren entdeckten die ersten Naturliebhaber und Badegäste die Schönheit von Darß Prerow. Vor allem begeistert die Einmaligkeit von der Halbinselkette “Fischland Darß-Zingst“. Die Halbinsel setzt einen geheimnisvollen Reiz aus, der die Gäste hierhin lockt.

Darß Prerow

Darß Prerow Reiseführer

Die natürlich gewachsenen Prerower Bucht gehört unumstritten zu einer der Sehenswürdigkeiten, die Du unbedingt besucht haben musst, wenn Du nach Darß Prerow kommst. Die Zeitung Welt betitelte den Prerower Strand als den schönsten Strand Deutschlands. Besonders die Bebauung rund um den Strand überrascht.

Darum gibt es schöne altmodische Häuser zu sehen. Diese sind immer noch von den Einheimischen bewohnt. Bereits beim ersten Rundgang wirst Du die Weitläufigkeit dieses Ortes begreifen und gerne wiederkommen wollen.

In Darß Prerow prahlen völlig gegensätzliche Lebensräume aufeinander. Hier gibt es z.B. weiße und weite Sandstrände, die Prerower Bucht, den wildromantischen Weststrand und dicht bewachsene Wälder. Hier wirst Du praktisch zum Aktiven Leben gerufen und möchtest Dich mehr bewegen. Die Landschaft wird im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft geschützt.

Beispielsweise fährst Du nur fünfzehn Minuten mit dem Auto und bist im Erholungsort Born und auch in Zingst. Ebenfalls erreichst Du in zirka zehn Minuten mit dem Auto den Ort Wieck a. Darß.

 

Darß Prerow

Zum tiefen Durchatmen wird Dich auch das milde Klima animieren. Besonders gut kannst Du das Klima im Winter und im Herbst spüren. Hier darfst Du aber nicht still sitzen bleiben. Die örtliche Natur und Landschaft muss erkundet werden und dazu musst Du Dich bewegen. Auch wenn Du eine schöne Ferienwohnung Darß Prerow hast. Hier gibt es einen fünf Kilometer langen Strand, der ungefähr 90 Meter breit ist.

Der Sandstrand ist bestens geeignet, um entweder zu baden oder einfach nur lange und ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen. Egal, ob Du alleine, mit Deiner besseren Hälfte oder mit der ganzen Familie hierhin kommst – hier kann sich jeder aktiv fühlen und das Leben aktiv leben.

Sollte die Sonne einen Tag lang Pause machen, kannst Du die Kultur besser kennenlernen oder Du unternimmst eine Radwanderung. Hier findest Du z.B. das Darß-Museum, den Kulterkaten “Kiek In”, den Leuchtturm oder die Seemannskirche. Für Gäste und Besucher gibt es sehr viel und erleben und zu entdecken.

In dem Ortskern findest Du einen hohen Baumbestand und zahlreiche grüne Wiesen. Hier kannst Du entspannen, was das Zeug hält und den alltäglichen Stress hinter Dir lassen. Baden, Sonnen, Rad fahren oder einfach nur kulturell weiterbilden. In Darß Prerow ist das alles möglich!