Schwimmbad Darß – Freizeit- und Erlebnisbad am Darß

Nicht viele wissen, dass die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zu jeder Jahreszeit genießbar ist für einen Ostsee Urlaub. Zum Beispiel gibt es das Schwimmbad Darß, welches mit vielen Vorteilen für die gesamte Familie erscheint. Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt im hohen Norden Mecklenburg-Vorpommerns und wird von der Ostsee und Bodden umspült. Hier sind zwei Ostseeheilbäder, drei Erholungsorte und vier Ostseebäder zu Hause.

Die größte Fläche der Halbinsel macht der wunderschöne Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft aus. Er macht sich entlang der 45 Kilometer langen Ostseeküste breit und wird von Wind und Wellen umgeben. Die Natur auf Darß ist bewundernswert. Es gibt die Ostseeküste, Wälder, Wiesen und fast alles, was das Herz eines naturbegeisterten Menschen begehrt. Darß lädt alle herzlich ein, die sich von dem Stadtleben und der stickigen Stadtluft entspannen möchten. Für die Tierfreunde gibt es hier auch etwas zu sehen, denn jährlich kommen 60.000 angeflogen und bieten ein atemberaubendes Schauspiel. Doch kommen wir zurück zu dem Thema Schwimmbad Darß, denn schließlich möchtest Du wissen, wie Du Dich in Darß am besten entspannen kannst.

Schwimmbad Darß

Die Bodden-Therme befindet sich in Ribnitz-Damgarten und ist ein familienfreundliches Freizeit- und Erlebnisbad, welches seinen Besuchern ziemlich viel zu bieten hat.
Auf einer Wasserfläche von rund 600 Quadratmeter findest Du Wasserrutschen, Sport-, Kinder- und Wellenbecken, Sprunganlagen und genug Platz für den Sport und Spaß mit der gesamten Familie, einem Verein oder der Schule. Im mediterranen Stil ist die Sauna gehalten worden, die Du ebenfalls nutzen kannst. Es gibt auch verschiedene Kurse und Dir werden Massageangebote unterbreitet.

Schwimmbad Darß

Bodden-Therme
Körkwitzer Weg 15
18311 Ribnitz-Damgarten

+49 (0) 3821 – 390 9961
bodden-therme.de

Bist Du sportlich Aktiv oder möchtest Du einfach ein paar Kilo loswerden, ist das 25-Meter-Sportschwimmbecken genau das Richtige für Dich. Hier gibt es insgesamt fünf Bahnen, die Du effektiv nutzen kannst, um Deinen Körper zu trainieren. Bei einer Wassertemperatur von 28 Grad Celsius kannst Du Dein Tempo verbessern und lange schwimmen. Für Kinder, die bereits gut schwimmen können, gibt es das ein und das drei Meter tiefe Becken. In das drei Meter Becken können die Kindern vom Sprungbrett springen und sich an ihren Sprüngen erfreuen. Auch können Deine Kids tauchen gehen, denn das Becken mit einer Tiefe von 3,8 Meter ist bestens geeignet, um die ersten Tauchversuche zu wagen.

Schwimmkurse für Kinder

Dir werden auch verschiedene Kurse angeboten wie Aqua-Zumba, Aqua-Fitness oder Babyschwimmen. Hier kannst Du oder Dein Kind etwas lernen und das ist toll. Alle 30 Minuten gibt es einen großen Spaß, denn der Bademeister aktiviert Wellen und wer Lust hat, kann sich treiben lassen oder einfach dagegen anschwimmen. Und das mit einer Wassertemperatur in diesem Becken von 32 Grad Celsius. Des Weiteren gibt es im Schwimmbad Darß eine Riesenrutsche, die aus einer Höhe von 10 Meter einen echten Nervenkitzel verursacht. Für Familien mit kleinen Kindern oder Babys gibt es auch ein Becken mit einer Wassertemperatur von 34 Grad Celsius. Hier kannst Du mit Deinem Baby planschen und ihm das Schwimmen beibringen. Möchtest Du im Winter etwas Bräune abbekommen, kannst Du das Solarium besuchen und etwas UV-Licht tanken.

Das Schwimmbad Darß bietet für jeden Besucher etwas. Du kannst mit Deiner ganzen Familie, mit Deinen Freunden/Verwandten oder einfach nur alleine anreise und Dich von dem Spaß in dem Schwimmbad Darß überzeugen lassen.